Bildbeschreibung
Bildbeschreibung

Mit Filz und Charme zur Melone


Wenn man vom Hof aus die steile Treppe hoch steigt, ahnt man noch nicht, dass man mit jeder Stufe nach oben und jedem Schritt nach vorne zugleich zwei Schritte in die Vergangenheit geht - zurück in die Zeit, in der Hüte noch in Handarbeit hergestellt wurden. 


Erleben Sie hautnah traditionelle Handwerkskunst - werden Sie Zeuge, wenn Hutmacher dampfende Filzstumpen über einige der 3500 Holzformen ziehen und das Modell im Ofen trocknen. Bis zum fertigen Hut dauert es aber: Ob Damen- oder Herrenhut, Zylinder oder Melone – bis die Hüte von der Form befreit, in der Oberfläche bearbeitet und mit Band, Schleife oder Federn garniert sind, vergehen viele Stunden. 


Ute Flemming leitet den Familienbetrieb in mittlerweile fünfter Generation. Seit 1968 ansässig in Köln handelt es sich um eine Manufaktur mit Schwerpunkt Theater, Reitsport, Karneval und Jagd. Es gibt keinen Hut, den sie nicht machen können. 


Für jede Kopfform gibt es den individuell angepassten Hut – probieren Sie es nach der Besichtigung in Ruhe aus.


Besonderheiten: 

Mindestalter 14 Jahre, für Rollstuhlfahrer leider nicht geeignet

Treffpunkt: Im Hof

Marienstr. 69

Köln-Ehrenfeld

Dauer:ca. 60 min. 

 

Wir bieten Ihnen Führungen durch unseres Manufaktur für Gruppen an.

8-10 Personen zum Preis von 10.-€ pro Person (bzw 100.-€ pro Führung)


Terminabsprachen bitte telefonisch unter 0221553206  

 

Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung